Carl Weizsäcker

Das Neue Testament



.
Die Auflage vom Verlag J. C. B. Mohr, Tübingen, 1927

Die Übersetzung von Carl v. Weizsäcker (1822-1899)
Oben PDF der Druckausgabe


PDF des Rohtextes, doppelseitig, Schrift: Antiqua






Der Text der Übersetzung als Word-Dokument,
hier wird ein Word-Dokument heruntergeladen






Das Word-Dokument als PDF, das auch das Entnehmen
von Textabschnitten erlaubt: mit der Maus den Abschnitt
markieren, dann Strg. + C.
Einsetzen mit Strg. + V.



Eine Druckausgabe in neuerer Antiqua ist für den Leibniz Verlag
geplant, ca. 2023 und kann über den Reichl Verlag St. Goar,
info@reichl-verlag.com vorbestellt werden.



Zitat:
"1875 gab W. zum ersten Mal heraus: ĄDas neue Testament übersetzt“. Eine zweite Auflage von 1882 enthielt reichliche Verbesserungen; die Ausgaben, die sich von da an in rascher Folge drängten, zeigen bis zur 9., die er auf dem Sterbebette vorbereitet hatte, wie er unermüdlich bestrebt war, jede Kleinigkeit in diesem Werk seinem Plan entsprechend zu gestalten: in Kautzsch’s Textbibel des Alten und Neuen Testaments 1899 wird das Neue Testament einfach in der letzten Form von Weizsäcker’s Uebersetzung gegeben, weil darin, wie E. Kautzsch[WS 5] richtig bemerkt, ,die Aufgabe einer den heutigen Ansprüchen genügenden Verdeutschung lange vor unserer Bearbeitung des Alten Testaments zu allgemeiner Befriedigung gelöst war'."

https://de.wikisource.org/wiki/ADB:Weizs%C3%A4cker,_Karl_von

https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Heinrich_Weizs%C3%A4cker